Probezeit: Dauer, Rechte, Kündigung

Nach der erfolgreichen Bewerbung startet der Job!

Nach der erfolgreichen Bewerbung, startet der Job und mit ihm die sogenannte Probezeit (auch als Pro­be­ar­beits­verhält­nis bezeichnet). Die Probezeit ist im Arbeitsvertrag genau geregelt. Eine typische Formulierung könnte zum Beispiel lauten: Es wird eine Probezeit von sechs Monaten vereinbart. Sie beginnt mit dem Arbeitsvertrag und endet oh­ne dass es ei­ner Kündi­gung be­darf mit dem Ab­lauf des TT.MM.JJJJ. Während der Probezeit kann das Angestelltenverhältnis mit einer Frist von zwei Wochen von beiden Seiten ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. In dieser Zeit kann dem Arbeitnehmer daher ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Erst nach der Probezeit greift der reguläre Kündigungsschutz. Wir zeigen Ihnen, was Sie in der Probezeit beachten müssen...

 

Karriere

 

Quelle: Karrierebibel.de

https://karrierebibel.de/probezeit/?fbclid=IwAR0nFiccJyT5FJoLpVe2lM5tssGrWwE5x3WYLgKkpr-VdJm4bhr9vhCorhI#Wie-laeuft-eine-Kuendigung-in-der-Probezeit-ab

  • FundS GmbH
    Niederlassung // Kontaktanschrift
    Berliner Platz 14
    27570 Bremerhaven
  • Hauptsitz
    Rechnungsanschrift
    Am Lunedeich 110a
    27572 Bremerhaven
  • Kontakt
    Tel.: 0471 - 971 20 07
    Fax: 0471 - 971 20 09
  • Wir sind Mitglied im